Events 2018

Selbstbehauptungskurs in Eckmannshausen

Die Dreisbachtalschule, Standort Eckmannshausen, und der Förderverein haben Ende Februar wieder einen Selbstbehauptungskurs für die Klassen 3 und 4 ausgerichtet. In fünf Doppelstunden am Nachmittag wurden den Schülerinnen und Schülern von Sicherheitstrainer Dietmar Hähner grundlegende Handlungsoptionen zur Erkennung und Vermeidung von Gefahrensituationen theoretisch und praktisch vermittelt. Theorie bedeutet in diesem Zusammenhang, wo im Gefahrenfall sichere Orte angesteuert werden können und welche Bereiche dann eher gemieden werden sollten. Praktisch wurden sicheres Auftreten, klare Ansprache und auch einfache Verteidigungsmöglichkeiten geübt. Die Kinder waren die ganze Zeit mit Engagement dabei und auch der Spaß in der Anwendung der neuen Erkenntnisse kam nicht zu kurz. Einmal mehr hat sich die integrierte Turnhalle des Standortes bewährt, da hier mit einer Gruppengröße in voller Klassenstärke optimal gearbeitet werden kann. Das von der Dreisbachtalschule Eckmannshausen zusätzliche Lernangebot wurde als Schulveranstaltung durchgeführt, von der Judo-Vereinigung Siegerland e. V. umgesetzt und vom ansässigen Förderverein finanziell sehr deutlich unterstützt.

Fußballturnier der Grundschulen der Stadt Netphen 2018

5 Jungen- und 3 Mädchenmannschaften spielten jeweils um einen von der Stadt gestifteten Wanderpokal. Die Grundschule Deuz stellte 3 Jungen- und 2 Mädchenmannschaften, Eckmannshausen nahm mit einer Jungenmannschaft teil und Dreis-Tiefenbach komplettierte das Feld mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft. Der Hilfsbereitschaft von Eltern führte zu einem reibungslosen Verlauf – drei Schiedsrichter wurden gestellt und Fahrdienste  an den verschiedenen Schulen übernommen.
Zum dritten Mal nahmen reine Mädchenmannschaften an diesem Turnier teil. Die Begeisterung für den Fußballsport sah man allen beteiligten Schülern und Schülerinnen an. Mit Teamgeist, Engagement und  Einsatzwillen sahen die Zuschauer interessante und ausgeglichene Spiele.Bei den Jungen war der verdiente Sieger die Grundschule Deuz  – bei den Mädchen war der Ausgang nicht so klar – erst im letzten Spiel wurden die Gesamtsiegerinnen von der Grundschule Deuz ermittelt. Die Übergabe der Pokale und Siegerurkunden wurde wie jedes Jahr von Herrn Büdenbender vom Stadtsportbund durchgeführt. Da das Turnier erst im letzten Augenblick zustande kam, war Bürgermeister Wagner leider terminlich nicht in der Lage an der Siegerehrung teilzunehmen.Das gemeinsame Abschlussfoto spiegelt die gute Stimmung und den fairen Umgang miteinander wider.


Karneval in der 1c und 2c